Wahlpflicht-Fach: Französisch

Was erwartet mich in diesem Fach?
Im Fach Französisch geht es darum, dass du lernst, dich auf Französisch in verschiedenen Situationen zu verständigen. Du kannst dich nach den ersten Wochen schon vorstellen. Anschließend sprechen wir über Schule. Du kannst deine Hobbies benennen und nach den Hobbies der anderen fragen. Wir sprechen über Paris – die Stadt der Liebe – und Ferien in der Bretagne. Vielleicht hast du ja schon einmal Urlaub in Frankreich gemacht und kannst darüber berichten?

Was sollte ich mitbringen?
Wichtig ist der Spaß am Sprachenlernen. Wenn du Lust hast, eine neue Sprache zu lernen, dich mit anderen auf Französisch zu unterhalten, bist du hier genau richtig. Es kann dir eine Hilfe sein, wenn du in anderen Fremdsprachen gut zurecht kommst. Du solltest bereit sein, regelmäßig zu Hause die Vokabeln und die Grammatik zu üben und zu wiederholen.

Was gewinne ich in diesem Fach bis Klasse 10?
Wenn du ein Jahr im Ausland verbringen möchtest oder dort Urlaub machst, kannst du dich vor Ort verständigen. So bist du nicht auf Hilfe anderer angewiesen und kannst für deine Eltern und Freunde übersetzen. Wusstest du, dass ca. 300 Millionen Menschen weltweit Französisch sprechen? Du könntest demnächst dazugehören. Außerdem ist Französisch die offizielle Amtssprache in über 50 Ländern auf allen Kontinenten. Und du kannst französische Songs in den Charts verstehen und dir französische Filme bei verschiedenen Streaming-Diensten in der Originalsprache anschauen. Für deine Schullaufbahn bietet dir Französisch die Möglichkeit, den Nachweis über eine zweite Fremdsprache mit Blick aufs Abitur zu erlangen.

Ansprechpartnerin: Frau Klingen