Herr Adams

Sieben Fragen an Herrn Adams

1. Warum sind Sie Lehrer/in geworden?
Es war schon mein Kindheitstraum einmal Lehrer zu werden. Man darf an der Entwicklung von jungen Menschen teilhaben und sich selber weiterentwickeln.

2. Was begeistert Sie an der Stadt, in der Sie leben?
Dortmund natürlich. Jeder weiss,  dass ich absolut Fussball begeistert bin, daher begeistert mich der BVB und seine Heimatstätte “Das Westfalenstadion”. Mein Wohnzimmer.

3. Welches Land würden Sie am liebsten bereisen, und warum?
Ich möchte unbedingt nochmal nach Südamerika,  die Menschen müssen dort unheimlich sympathisch sein. Vor allem Argentinien und Brasilien, das Land des Fußballs.

4. Wodurch lässt sich ein schlechter Tag noch retten?
Meist dadurch, dass mich die Menschen in meinem Umfeld wieder aufheitern und die Sonne scheint.

5. Welchen Beruf hätten Sie, wenn Sie nicht Lehrer geworden wären?
Entweder wäre ich in die Krebsforschung gegangen oder Mitarbeiter einer Bank.

6. Welche Figur aus einem Film oder Roman wären Sie gerne?
So eine Mischung aus Spider-Man und Supermen,  meine Kindheitshelden.

7. Sie haben drei Wünsche frei. Welche?
Im Lotto gewinnen, Gesund bleiben, Ferrari fahren.